Baelz aktiv » Aktuell

 

Baelz auf der Woche der Umwelt

Die Biene auf der Woche der Umwelt am 7. und 8. Juni 2016 in Berlin

Die Biene auf der Woche der Umwelt

im Bellevuepark

 

Die Hummel (160 KW Kälteleistung)

Die Hummel (160 KW Kälteleistung)

 

Baelz folgte der Einladung des Bundespräsidenten und der Deutschen Bundesstiftung Umwelt (DBU) ins Schloss Bellevue um am Stand im Präsidentengarten seine Absorptionskältemaschine, genannt Biene, zu präsentieren. In Zusammenarbeit mit der TU Berlin und mehreren weiteren Projektpartnern ist sie entwickelt und vom BMWi unterstützt worden.

Bei der Veranstaltung in Berlin, die bereits zum 5. Mal stattfand, ging es um das Thema Umweltschutz und Nachhaltigkeit unter besonderer Berücksichtigung der damit verbundenen wirtschaftlichen Möglichkeiten und Chancen zur nachhaltigen Lösung globaler Umweltfragen und deren öffentlichkeitswirksamer Präsentation.

Die ausgewählten 200 Aussteller aus den 600 Bewerbern um eine Teilnahme stellten innovative Spitzenleistung aus Umwelt‐ und Naturschutz aus.

Das Thema des Standes auf dem die Biene präsentiert wurde hieß: "Heat to cool – angewandte Thermodynamik oder wie aus Wärme umweltfreundlich Klimakälte wird". Klimawandel, wachsende Wärmelasten in Gebäuden und steigende Ansprüche an die Lebensqualität lassen den Bedarf an Kühlleistung stetig wachsen. Dem dadurch steigenden Stromverbrauch arbeiten die Absorptionskälteanlagen effektiv entgegen indem sie überschüssige Wärme in Kälte um wandeln. Bereits Temperaturen von 55°C genügen, um eine Kühlltemperatur von 6°C zu erbringen. Vergleichsweise klein, sind sie materialsparend und haben zahlreiche Verwendungsmöglichkeiten, auch in bereits bestehenden Gebäuden.

Die auf dem Stand gezeigte Biene steht in der größeren Variante Hummel im Hannover Congress Centrum wo sie, angetrieben mit enercity Fernwärme, für Klimatisierung sorgt, und 60 bis 80 % Primärenergie einspart. Das Interesse der Besucher auf dem Stand war sehr groß und es wurden viele neue Kontakte hergestellt.

 

Die Hummel (160 KW Kälteleistung)

Auf dem Stand weckt die Biene (50 KW Kälteleistung) das Interesse der Besucher

 

Absorptionskälteanlagen – unsere preiswürdigen Bienen und Hummeln

Mit Wärme energiesparend kühlen

Die äußerst nachhaltige Kühlung durch überschüssige Wärme, die von Baelz in Kooperation mit der TU Berlin in Form von Absorptionskälteanlagen verschiedener Leistungsklassen umgesetzt wurde, führte dazu, dass Baelz beim Industriepreis 2016 unter die Top 10 gekommen ist. Dieser Preis, bei dem Industrieunternehmen prämiert werden, zeichnet Fortschritt sowie ökonomischen, gesellschaftlichen, ökologischen und technologischen Nutzen von Produkten aus. Dies wird von einer Experten-Jury fachkundig beurteilt.

Industriepreis Best of 2016

Industriepreis - BEST OF 2016

Von Bienen, Hummeln und Hornissen - KK 2/2015

 

Wasserstrahlpumpe – Jetpumpe – Dreiwegeinjektorventil von Baelz

Energie sparen? Baelz bietet Lösungen

In der Natur genügt ein Herz – in der Technik eine Pumpe.

Angesichts der zunehmenden Energieverknappung sowie der steigenden Energiekosten rückt die Investition in die Entwicklung von energieeffizienten Systemlösungen in den Vordergrund. Als Spezialist für energiesparende Wärmeverteilung empfiehlt Baelz hier eine kostengünstige und intelligente Lösung: die Jetomat® Wasserstrahlpumpe.

Infobroschüre - Baelz Wasserstrahlpumpe

 

Artikel aus HLK – 10/2013 SONDERDRUCK

Kostenersparnis durch eine Leistungsregelung

Einen sehr einfachen Anlagenaufbau bei Heizung und Lüftung stellt die hydrodynamische Wasser-Wärme-Verteilung dar. Mithilfe geregelter Wasserstrahlpumpen, die auch Dreiwegeinjektorventile heißen und die gleichzeitig Regelventile sind, gelingt eine sparsame, effektive Leistungsregelung.

Artikel lesen - HLK Sonderdruck aus Heft 10 / 2013

 

 

 

 

     Pilot






Seitenanfang